Leaderboard

Keine Artikel ausgewählt!     Warenkorb  
Sie sind hier: News / Journalscreening » Magen-Darm » Neoplasie 24. September 2020
Suchen
Gastroplattform
Neoplasie
Erweiterte Suche
Abklärungen / Diagnostik
Therapien
Guidelines
Fortbildung
News / Journalscreening
Gallenwege
Leber
Magen-Darm
Diarrhoe
IBD (Crohn/Colitis)
Funktionelle Beschwerden
Gastroenteritis
GI-Blutung
Neoplasie
Peptisches Ulkus
Anderes
Oesophagus
Pankreas
Fachliteratursuche
Kongresse / Tagungen
Services / Tools
Links
  Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 
Koloskopie-Screening: Präkanzeröse Polypen bereits vor dem 50. Lebensjahr häufig
 
Die Guidelines zum Kolorektalkarzinom empfehlen ein Koloskopie-Screening ab dem 50. Lebensalter. Rundle und Kollegen gingen der Frage nach, ob das 50. Lebensjahr tatsächlich eine adäquate Zeitmarke für den Beginn des Dickdarmkrebs-Screenings ist oder ob man schon früher beginnen sollte.

553 Personen, die ihm Rahmen ihrer präventionsmedizinischen Leistungen ihrer Krankenversicherung eine Koloskope bereits ab dem 40. Lebensjahr durchführen konnten, wurden in die Studie eingeschlossen. Endpunkt war die Häufigkeit von Dickdarmadenomen und –karzinomen bei der Gruppe der 40- bis 49-Jährigen gegenüber einer Vergleichsgruppe, die zwischen dem 50. und 59. Lebensjahr koloskopiert wurde (n=352).

 

In der Gruppe der 40-49-Jährigen wurde bei 79 Personen (14%) mindestens ein Adenom gefunden, 11 davon (insgeamt 2%) hatten eine fortgeschrittene Neoplasie (> 1 cm). Bei den 50-59-Jährigen waren es 56 Personen (16%), bei denen mindestens ein Adenom gefunden wurde, davon hatten 13 (3.7%) eine fortgeschrittene Neoplasie und eine Person (0.3%) ein Adenokarzinom.

 

Konklusion der Autoren: In der Gruppe der 40-49-Jährigen wurden Adenome in der gleichen Häufigkeit gefunden wie in der Gruppe der 50-59-Jährigen. Der Unterschied lag im Anteil fortgeschrittener Neoplasien, der bei den über 50-Jährigen höher war.

 

Link zur Studie


Rundle AG et al Gastroenterology 2008;134:1311-1315


 


Rect Bottom
Adserver Footer
 

Ironmedline

Das Fachportal für Eisenmangel >>

 

Sky right 1